Neue Publikation

RVZ Forscher entdecken neuen Regelkreis bei der Blutplättchenbildung.  Mehr Details in RVZ Aktuelles

Krankheiten verstehen

Wissenschaftler am Zentrum erforschen junge Megakaryozyten unter dem Fluoreszenzmikroskop. Sie wollen so mehr über deren Bedeutung in der Blutstillung herausfinden.

Nachwuchs fördern

Mit einem eigenen Schülerlabor und Studiengang tragen wir selbst dazu bei, die Spitzenforscher von morgen auszubilden.

Zusammenhänge erkennen

Unsere Wissenschaftler wollen molekulare Vorgänge aufklären und so die Ursachen von Krebs, Herz-Kreislauf- oder Infektionskrankheiten verstehen.

Bestens ausgestattet

Unsere Wissenschaftler arbeiten mit den modernsten Technologien – eine Grundlage für exzellente Forschung.  

Aktuelles

Regulation der Blutgerinnung: Molekulare Schaltstellen weisen blutbildenden Zellen den Weg

Wissenschaftlern der Universität Würzburg um Professor Bernhard Nieswandt ist es gelungen, neue Details zum Regelkreis der Thrombozytenbildung zu entschlüsseln. Die neuen Erkenntnisse könnten helfen, die Mechanismen hinter Blutungskrankheiten aufzuklären.

Ernennung zur Professorin

Dr. Katrin Heinze, Bio-Imaging-Center, wurde mit Wirkung vom 24.05.2017 zur Universitätsprofessorin für Molekulare Mikroskopie am Rudolf-Virchow-Zentrum für Experimentelle Biomedizin der Universität Würzburg ernannt.

Pokalübergabe am Sanderring

Einen Pokal haben sie schon in sicherer Verwahrung – nach drei Siegen als schnellstes Uni-Team beim Residenzlauf: Die Läuferinnen und Läufer aus dem Rudolf-Virchow-Zentrum. In diesem Jahr haben sie den vierten Sieg in Folge geschafft und damit einen neuen Pokal erhalten.